Anleitungen

Kategorie: E-Mail

Schritt für Schritt: E-Mail Konfiguration mit Apple Mail

Richten Sie Ihr E-Mail-Konto mit Apple Mail Schritt für Schritt ein.

  1. E-Mail-Konten-Verwaltung
  2. Konto-Assistenten starten
  3. Allgemeine Informationen
  4. Server für eintreffende E-Mails
  5. Server für ausgehende E-Mails
  6. Verschlüsselung
  7. Account-Zusammenfassung
  8. Zusammenfassung

Wenn Sie im Control Panel ein Konto erstellt haben, können Sie dieses in Apple Mail einrichten. Starten Sie dazu Apple Mail und folgen Sie der unten stehenden Anleitung.

1 E-Mail-Konten-Verwaltung

Klicken Sie auf "Mail" und dann auf "Einstellungen..." im Dateimenü, um zur Verwaltung Ihrer E-Mail-Konten zu gelangen. Wählen Sie dort den Punkt "Accounts".

2 Konto-Assistenten starten

Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Register "Accounts" befinden. Um den Assistenten zu starten, klicken Sie links unten auf das "+" Symbol.

01-applemail-accounts.png

3 Allgemeine Informationen

Auswahl des Servertyp: POP oder IMAP

Es stehen Ihnen zwei Arten von E-Mail-Empfang zur Verfügung:

POP3
Bei diesem Protokoll werden Ihre E-Mails auf Ihren Computer heruntergeladen und gespeichert. Sie können Ihre E-Mails damit jederzeit auch offline lesen - z.B. im Zug.
IMAP
Mit IMAP verbleiben Ihre Mails auf dem Server. Beim Lesen wird jedes Mal eine Kopie vom Server heruntergeladen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie POP3.

Geben Sie ebenfalls eine Beschreibung an, damit Sie immer wissen, um welchen Account es sich handelt. Geben Sie Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen an. Dieser wird bei Ihren Mails als "Absender" erscheinen. Geben Sie die komplette E-Mail-Adresse an, die Sie einrichten möchten.

02-applemail-generally.png

4 Server für eintreffende E-Mails

Konfiguration mit POP3

Um Ihre Nachrichten per POP3 abzurufen geben Sie als Server Ihre Domain mit dem Präfix "pop." an.

Server für eintreffende E-Mails: pop.mail.hostpoint.ch

03-applemail-incoming_pop.png

Konfiguration mit IMAP

Um Ihre Nachrichten per IMAP abzurufen geben Sie als Server Ihre Domain mit dem Präfix "imap." an..

Server für eintreffende E-Mails: imap.mail.hostpoint.ch

Geben Sie ebenfalls Ihre komplette E-Mail Adresse an. Ihr persönliches E-Mail-Kennwort. Dieses Kennwort haben Sie im Control Panel bei der Erstellung der E-Mail-Adresse angegeben.

03-applemail-incoming_imap.png

5 Server für ausgehende E-Mails

Als Server für ausgehende E-Mails geben Sie Ihre Domain mit dem Präfix "smtp." an.

Server für ausgehende E-Mails: asmtp.mail.hostpoint.ch

Für die Identifizierung verwenden Sie Ihre komplette E-Mail Adresse als Benutzername. Das Kennwort ist das von Ihnen im Control Panel für diese E-Mail Adresse definierte Passwort.

05-applemail-outgoing.png

6 Verschlüsselung

Wir empfehlen Ihnen, Ihre IMAP-, POP- und SMTP-Verbindungen per SSL oder TLS verschlüsseln. Damit wird die Kommunikation zwischen Ihrem Mail-Programm und Ihrem Mailserver für Dritte unlesbar. Ihre Login-Daten und E-Mails sind damit bei der Übermittlung gegen unerwünschte Mithörer geschützt.

06-applemail-secure_outgoing.png

Weitere Infos zum Thema Verschlüsselung erfahren Sie in diesem Artikel.

7 Account-Zusammenfassung

Apple Mail präsentiert Ihnen nun eine Übersicht über die Einstellungen, so wie Sie diese eingegeben haben. Kontrollieren Sie Ihre Angaben nochmals und korrigieren Sie sie falls nötig ("Zurück"-Knopf). Klicken Sie auf "Erstellen".

07-applemail-account_overview.png

8 Zusammenfassung

Wiederholen Sie die Prozedur für jedes E-Mail-Konto, welches im Contro-Panel eingerichtet ist und Sie auf Ihrem Mac abrufen wollen.

08-applemail-finish.png