Was sind Breakout-Räume und wie werden sie verwendet?

Mit Hostpoint Meet ist es möglich, sogenannte Breakout-Räume zu erstellen. Dabei können einzelne Teilnehmer einer Meet-Videokonferenz vorübergehend in kleinere Gruppen eingeteilt werden. Jede dieser Gruppen kann dann in einem eigenen Meet-Raum das Gespräch ungestört und konzentriert fortsetzen. Die Breakout-Räume werden in Bezug auf die Audio- und Videoübertragung vollständig voneinander und vom Hauptraum getrennt geführt.

Breakout-Räume können unter dem Menüpunkt «Anwesende» angelegt werden. Die Erstellung von Breakout-Räumen ist nur Moderatoren vorbehalten. Diese können die Teilnehmer entweder bestimmten Räumen zuweisen oder sie selbst in Räume eintreten lassen. Moderatoren können die Gruppen Breakout-Räume auch jederzeit beenden und die Teilnehmer in den initialen Hauptraum zurückholen.

 

Konnten Sie finden, was Sie suchen?

Unsere Support-Profis helfen Ihnen gerne persönlich weiter!

 

© 2001 - Hostpoint AG