Was sind Breakout-Räume und wie werden sie verwendet?

Mit Hostpoint Meet ist es möglich, sogenannte Breakout-Räume zu erstellen. Dabei können einzelne Teilnehmer einer Meet-Videokonferenz vorübergehend in kleinere Gruppen eingeteilt werden. Jede dieser Gruppen kann dann in einem eigenen Meet-Raum das Gespräch ungestört und konzentriert fortsetzen. Die Breakout-Räume werden in Bezug auf die Audio- und Videoübertragung vollständig voneinander und vom Hauptraum getrennt geführt.

Breakout-Räume können unter dem Menüpunkt «Anwesende» angelegt werden. Die Erstellung von Breakout-Räumen ist nur Moderatoren vorbehalten. Diese können die Teilnehmer entweder bestimmten Räumen zuweisen oder sie selbst in Räume eintreten lassen. Moderatoren können die Gruppen Breakout-Räume auch jederzeit beenden und die Teilnehmer in den initialen Hauptraum zurückholen.

Nutzen Sie dieses Formular für Feedback zur obigen Anleitung.
Für Supportanfragen verwenden Sie bitte dieses Formular.

 

Konnten Sie finden, was Sie suchen?

Unsere Support-Profis helfen Ihnen gerne persönlich weiter!

 

© 2001 - Hostpoint AG