Neos auf Managed Flex Server

Vorbereitung im Control Panel

Erstellen Sie für die gewünschte Domain zuerst eine Webseite. Hierzu klicken Sie unter «Webseiten» auf den blauen Button «Eine Webseite erstellen», geben beim Feld «Eine Domain auswählen oder eintippen» den Namen der Domain ein. Über den «Weiter»-Button wird danach automatisch der Document Root (www/ihre-eigene-domain.ch) generiert. Ergänzen Sie den Document Root mit /Neos/Web/. Erstellen Sie danach die Webseite, in der Übersicht sehen Sie erneut in Blau den Document Root (www/ihre-eigene-domain.ch/Neos/Web/).

Nun erstellen Sie eine neue Datenbank für diese Webseite. Unter «Datenbanken» klicken Sie auf den blauen Button «Datenbank erstellen» und geben der Datenbank einen Namen. Erstellen Sie danach einen neuen Datenbank-Benutzer für diese Datenbank und benennen Sie diesen ebenfalls. Wählen Sie ein Passwort für diesen Benutzer und merken Sie sich dieses Passwort. Sobald die Datenbank erstellt ist, sehen Sie alle relevanten Daten in der Übersicht.

Vorbereitung: Installation Composer

Verbinden Sie sich via SSH auf Ihren Server.

Da für die Installation von Neos Composer benötigt wird, müssen Sie diesen erst installieren. Wir empfehlen, Composer im Verzeichnis ~/app/composer/ einzurichten. Erstellen Sie dazu dieses Verzeichnis und wechseln Sie dorthin:

mkdir ~/app/composer
cd ~/app/composer

Laden Sie nun Composer herunter:

curl -sS https://getcomposer.org/installer | php

Benennen Sie die neu erstellte composer.phar in composer um:

mv composer.phar composer

Damit Composer überall genutzt werden kann, fügen Sie diese zu Ihrem .profile dazu und laden Sie diese:

echo 'export PATH="$HOME/app/composer:$PATH"' >> ~/.profile
source ~/.profile

Composer sollte nun mit which auffindbar sein:

which composer
/home/user/app/composer/composer

Installation Neos auf der Shell

Wechseln Sie nun in das Verzeichnis, in welchem Neos installiert werden soll:

cd ~/www/ihre-eigene-domain.ch/

und löschen Sie den vorhandenen Ordner «Neos». Dieser Ordner wurde vom Control Panel automatisch erstellt, muss aber für die Installation wieder entfernt werden. Er wird bei der Installation automatisch wieder eingerichtet.

rm -rf Neos/

Installieren Sie Neos mithilfe von Composer:

composer create-project neos/neos-base-distribution Neos

Die Meldung «Class Neos\Flow\Composer\InstallerScripts is not autoloadable, can not call post-package-install script» können Sie ignorieren. Diese erscheint, bis das Flow Package installiert wird.

Abschluss der Installation im Browser

Um die Installation abzuschliessen, rufen Sie das Setup unter ihre-eigene-domain.ch/setup in Ihrem Browser auf.

Sobald das Setup abgeschlossen ist, muss das angegebene Passwort eingetragen werden. Dieses lässt sich in folgender Datei rauslesen: .Data/SetupPassword.txt

Folgen Sie danach den einzelnen Schritten vom Neos.

Geben Sie bei der Datenbankkonfiguration die am Anfang notierten Angaben für DB Username, DB Passwort und DB Host an. Wählen Sie nach erfolgreicher Verbindung die vorhin erstellte Datenbank aus dem Dropdown-Menü.

Erstellen Sie danach den gewünschten Admin-Account, damit Sie sich zukünftig via ihre-eigene-domain.ch/neos einloggen können.

Im letzten Schritt wählen Sie aus, ob eine Demo-Seite von Neos verwendet werden soll oder nicht.

Danach ist Neos erfolgreich eingerichtet und Sie können starten.

 

Konnten Sie finden, was Sie suchen?

Unsere Support-Profis helfen Ihnen gerne persönlich weiter!

 

© 2001 - Hostpoint AG