Schützt mich DNS Anycast vor DDoS-Angriffen?

Vor einem DDoS-Angriff an sich kann DNS Anycast nicht schützen. Es unterstützt jedoch den Schutz, falls es zu einem solchen Angriff kommen sollte.

Dabei muss man jedoch zwischen DNS-DDoS und Website-DDoS unterscheiden. Bei einem DDoS-Angriff auf eine Website wird die Website mit etlichen Anfragen direkt auf dem Webserver lahmgelegt.

Bei einem DNS-DDoS-Angriff ist jedoch nicht die Website das Ziel, sondern der zuständige DNS-Server. Wenn man den DNS-Server mit Anfragen überlastet, dann kann dieser DNS-Server beispielsweise auch andere Anfragen nicht mehr beantworten und die Website ist folglich nicht mehr erreichbar.

Da bei DNS Anycast mehrere DNS-Server verwendet werden, kann ein DNS-DDoS-Angriff zwar nicht im Voraus verhindert, jedoch gut abgewehrt werden.

 

Konnten Sie finden, was Sie suchen?

Unsere Support-Profis helfen Ihnen gerne persönlich weiter!

 

© 2001 - Hostpoint AG