Hostpoint - Hilfe & Support > Hilfe & Support > Produkte > E-Mail > E-Mail-Einstellungen auf einen Blick

E-Mail-Einstellungen auf einen Blick

Dieser Artikel erklärt Ihnen die Einstellungen, die Sie für ein beliebiges E-Mail-Programm benötigen, in einer kurzen Übersicht.

E-Mails per IMAP abrufen

Verbindungseinstellungen

IMAP-Server: imap.mail.hostpoint.ch
Username: ihr.name@ihre-eigene-domain.ch
Passwort: das von Ihnen im Control Panel definierte Passwort
Login-Mechanismus: Verwenden Sie die Methode «CLEAR TEXT», um sich zu authentifizieren
Port: 143 unverschlüsselt oder verschlüsselt mit STARTTLS
Port: 993 verschlüsselt mit SSL

Spezielle IMAP-Einstellungen

Wenn Ihr Konto nach dem 1. Juni 2014 erstellt wurde, ist es nicht mehr nötig, ein spezielles IMAP-Präfix zu setzen. Das System erkennt dieses nun selber und wird es gleich korrekt anlegen.

Spezielle IMAP-Einstellungen (für Konten die vor Juni 2014 erstellt wurden)

Damit zusätzliche Mail-Ordner in Ihrem Mailprogramm nicht als Unterordner der INBOX erscheinen, können Sie in vielen E-Mail-Programmen das IMAP-Pfad-Präfix auf den Wert INBOX oder INBOX. einstellen (je nach Mail-Programm mit oder ohne Punkt am Schluss). Befolgen Sie dazu auch die Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

E-Mails per POP abrufen

Verbindungseinstellungen

POP-Server: pop.mail.hostpoint.ch
Username: ihr.name@ihre-eigene-domain.ch
Passwort: das von Ihnen im Control Panel definierte Passwort
Login-Mechanismus: Verwenden Sie die Methode «CLEAR TEXT», um sich zu authentifizieren
Port: 110 unverschlüsselt oder verschlüsselt mit STARTTLS
Port: 995 verschlüsselt mit SSL

E-Mails per SMTP versenden

Verbindungseinstellungen

SMTP-Server: asmtp.mail.hostpoint.ch
SMTP-Authentifizierung: muss zwingend aktiviert sein
Username: ihr.name@ihre-eigene-domain.ch
Passwort: das von Ihnen im Control Panel definierte Passwort
Login-Mechanismus: Verwenden Sie die Methode «PLAIN», um sich zu authentifizieren
Port: 587 unverschlüsselt oder verschlüsselt mit STARTTLS
Port: 465 verschlüsselt mit SSL

Sicherheit

Verschlüsselung

Wir empfehlen Ihnen, Ihre IMAP-, POP- und SMTP-Verbindungen per SSL oder TLS zu verschlüsseln. Damit wird die Kommunikation zwischen Ihrem Mail-Programm und Ihrem Mailserver für Dritte unlesbar. Ihre Login-Daten und E-Mails sind damit bei der Übermittlung gegen unerwünschte Mithörer geschützt.

Wie Sie vorgehen müssen um Ihre E-Mail-Konten mit SSL zu schützen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

You must to post a comment.
Last modified
21:01, 18 Mar 2015

Tags

Classifications

This page has no classifications.